≡ Menu

Ex Freundin loslassen

Du willst Deine Ex Freundin loslassen können ? Weißt aber gar nicht, wie Du dafür vorgehen sollst? Was braucht es, um sie und die Trennung endlich überwinden und hinter sich lassen zu können? Wir haben die richtigen Tipps für Dich!

Ex Freundin loslassen: Kontaktabbruch ja oder nein?

Erfahrungen zeigen es ganz deutlich: Der beste Weg, um die Ex Freundin endlich loslassen zu können, ist der eines Kontaktabbruchs – auch, wenn es nur für eine gewisse Zeit geschieht. Denn so kannst Du Dich am besten wieder auf Dich selbst konzentrieren, darauf, die Trennung und das Geschehene wirklich zu verarbeiten.

Wenn Du die Ex hingegen ständig vor der Nase hast, mit ihr immer in Kontakt bist, dann wird dies deutlich schwerer. Schließlich kommen bei jedem neuerlichen Treffen, bei jedem Austausch Erinnerungen hoch, ob Du willst oder nicht. Das ist schmerzhaft, denn die noch so frischen Wunden haben gar keine Chance, zu verheilen. Der Heilungsprozess verzögert sich also! Und Du wirst noch häufiger und intensiver an Deine Ex denken müssen, als ohnehin schon….

  • Daher: Lösche all ihre Kontaktdaten!
  • Schaue nicht auf ihrem Facebook Account vorbei!
  • Kontaktiere sie auch nicht bei Whats App und Co.!

Wenn es gar nicht anders geht, dann beschränke den Kontakt auf das Nötigste. Es kann auch hilfreich sein, wenn bei den ersten Treffen eine dritte, neutrale Person mit dabei ist, die bei Konflikten notfalls eingreifen kann. Und jemanden zur moralischen Unterstützung an seiner Seite zu wissen, das ist auch schon sehr viel wert.

Ex loslassen oder kämpfen?

Manchmal besteht der Wunsch, die Ex doch noch zurück zu gewinnen. Vor allem unmittelbar nach der Trennung ist dies häufig zu beobachten. Das ist in gewisser Weise jedoch ganz normal. Denn natürlich hat man eine gewisse Sehnsucht nach dem Anderen – da spielt auch die Gewohnheit mit eine Rolle. Denn Ihr beide habt schließlich viel, vielleicht einen Großteil Eurer Zeit miteinander verbracht. Habt den Anderen geliebt. Habt einander vertraut, Euch Eure Träume, Wünsche und Ziele mitgeteilt. Und prägende Erfahrungen gemacht.

 

All das schweißt zusammen, das lässt einen nicht unberührt zurück. Und man gewöhnt sich wie gesagt auch an die Gegenwart des Anderen. Daran, gemeinsam mit ihm oder ihr aufzuwachen, den Tag zu verbringen, all das, was den Alltag ausmacht. Das ist nun nicht mehr da – und etwas fehlt.

 

Im Laufe der Zeit lässt diese Sehnsucht nach der Gegenwart der Ex jedoch meist nach. Deren Bild wird zunehmend blasser, bis man sich an die Gesichtszüge kaum noch erinnern kann. Und wieder nach vorne schaut, ganz bewusst.

Das dauert jedoch, je nachdem, wie lange und intensiv die Beziehung war. Wenn Du allerdings selbst nach Monaten unverändert stark an sie denken musst, wenn sie noch immer Deine Gedanken beherrscht, dann ist das ein Zeichen, das Du ernst nehmen solltest. Das Gleiche gilt für den Fall, dass SIE auf einmal wieder in Deinem Kopf auftaucht, aus scheinbar heiterem Himmel – und einfach nicht mehr weg geht. Denn auch dies kann ein Zeichen dafür sein, dass Du noch nicht mit ihr fertig bist. Und dass Du sie vielleicht noch einmal kontaktieren solltest…