≡ Menu

Freundin zurück in nur 28 Tagen

Du bereust die Trennung? Und denkst, dass sie ein Fehler war? Ein Fehler, den Du am liebsten sofort rückgängig machen würdest? Wie aber kommt die Ex Freundin zurück in nur 28 Tagen? Wir hätten da einige Ideen…

Wie Ex Freundin zurück gewinnen?

Zwar ist es keine leichte Aufgabe, die Du Dir da gestellt hast. Denn es braucht schon ein wenig Geduld und Einsatz, um die Ex wieder von einem Neuanfang zu überzeugen! Zumal einige Grundvoraussetzungen gegeben sein sollten.

Zum einen solltest Du bitte wirklich nur dann erneut den Kontakt suchen, wenn es von Deiner Seite aus gefühlsmäßig ernst ist. Denn erstens wird die Ex schnell merken, wenn Du nur deshalb ankommst, weil Du nicht alleine sein kannst oder eine neue Herausforderung brauchst. Und sich verständlicherweise ganz schnell abwenden. Zweitens kannst Du nur dann überzeugend sein, wenn Deine Gefühle auch wirklich echt sind! Das zeigen die Erfahrungen immer und immer wieder…

Zum Anderen sollte einige Zeit zwischen der Trennung und dem ersten erneuten Kontaktversuch verstrichen sein. Auch dafür gibt es diverse Gründe. Nach dem Aus sind die Emotionen auf beiden Seiten einfach noch viel zu stark, man kann dem Anderen gar nicht unbefangen gegenüber treten. Da spielen zu viel Schmerz, Verzweiflung, Sehnsucht, etc. in die Aktionen und Worte mit hinein… Daher sollte sich dieses Chaos im Kopf erst einmal setzen. Auch, damit man eine klare und durchdachte Strategie entwickeln kann.

  • Denn die braucht es in dieser Hinsicht einfach.
  • Schließlich hast Du nur eine einzige Chance.
  • Und schon der kleinste Fehltritt kann Dich eben diese Chance kosten…

 

Handle daher wohlüberlegt und nicht aus dem Affekt heraus! Und noch einen weiteren Vorteil hat die Kontaktsperre: Dadurch bekommt Deine Ex überhaupt erst die Gelegenheit, Dich zu vermissen, Dich nicht (mehr) als ständig verfügbar und selbstverständlich anzusehen. Das kann in dieser Hinsicht ja nicht schaden…

 

Wie noch Ex zurück erobern?

Nutze diese Zeit der Kontaktsperre unbedingt, um den Gründen für die Trennung auf die Spur zu kommen! Das ist einerseits wichtig, weil Du die Fehler der Vergangenheit ja hoffentlich nicht noch einmal wiederholen möchtest. Und weil Du einiges in der nächsten Beziehung besser machen willst…

Andererseits ist es auch für Deine Ex wichtig zu sehen, dass Du gründlich über alles nachgedacht hast. Dass Du auch ihr gegenüber zu Deinen Fehlern stehen kannst, bereit bist, Dich dafür zu entschuldigen und es nun besser zu machen. Zudem wird sie beeindruckt sein von Deinem Mut und davon, dass Du offensichtlich reifer geworden bist, Dich weiterentwickelt hast!

Das wiederum baut Vertrauen auf – und das ist wichtig, damit es im zweiten Anlauf mit Euch klappen kann. Bitte sage ihr gegenüber jedoch nichts, was Du nicht auch wirklich vertreten kannst – schließlich sollen den Worten ja auch Taten folgen.  Und sie wird es mit ihrer weiblichen Intuition ohnehin schnell merken, wenn Du ihr da nur was vorspielst und Dinge erzählst, um sie in diesem Moment zu beschwichtigen. Das bringt mittel- und langfristig also gar nichts.

 

Werbe um sie. Sei gegenüber ihr aufmerksam, gehe auf sie ein, sei ganz für sie da. Auch so wirst Du ihr rasch näher kommen!