Wie du ihn oder sie
mit unserem Test zurückgewinnen wirst

In weniger als 30 Sekunden hast du die Lösung...

Ton an und warte bitte 5 Sekunden bis das Video geladen ist

arrow
Frauen klicken hierHier klicken und Test starten
arrow
Männer klicken hierHier klicken und Test starten

Freundschaft mit dem Ex – möglich oder nicht?

Du fragst Dich ob eine Freundschaft mit dem Ex möglich oder nicht ist? Ob es tatsächlich klappen kann, diesen berühmten Satz „Lass uns Freunde bleiben“ auch tatsächlich in die Tat umzusetzen? Wie es gelingen kann und was es dafür braucht? Wir haben die Antworten parat!

Freundschaft mit dem Ex – geht das?

„Lass uns doch Freunde bleiben.“ Kaum eine Trennung scheint mittlerweile mehr ohne diesen Satz auskommen zu können. Doch ist dieser Satz nur in den wenigsten Fällen von beiden Seiten aus wirklich ernst gemeint. Nur in den seltensten Fällen haben BEIDE Teile ein gleich starkes Interesse daran, auch nach der Trennung noch in Kontakt zu bleiben, sich auf freundschaftlicher Basis zu begegnen.

  • Meist dient dieser Satz nur zur Beschwichtigung.
  • Und dazu, sich und den Anderen davon zu überzeugen, dass die Trennung im Guten verlaufen ist.

Dass man sich auf „erwachsene“ Art und Weise, „zivilisiert“ getrennt hat. Deshalb fällt dieser Satz. Oder es ist so, dass der Eine den Anderen, der mehr unter der Trennung leidet, beschwichtigen will, ihm zeigen, dass es ihm durchaus bewusst ist, was das Aus für den Anderen bedeutet. Daher will er / sie den Ex Partner/ die Ex Partnerin noch irgendwie „unterstützen“ – und macht die Situation damit meist noch schwerer.

Denn so kann sich der Andere immer noch an einen Rest Hoffnung klammern, Trennung hin oder her. Allein schon durch das bloße in Kontakt bleiben wird diese Hoffnung weiter genäht, beide können nicht wirklich abschließen. Ob das sinnvoll ist, sei mal dahin gestellt.

Lohnt sich die Freundschaft mit dem Ex Partner überhaupt?

Das ist natürlich die Frage! Klar gibt es Paare, die auch nach der Trennung in Kontakt bleiben, sogar befreundet sind. Da lief die Trennung meist aber im „gegenseitigen Einvernehmen“, wie es  so schön heißt. Und man muss an dieser Stelle ganz klar sagen: Das ist eher die Ausnahme als die Regel.

Denn meist ist man durch die Trennung sehr verletzt. Braucht eine Zeit, um wieder das innere Gleichgewicht zu erlangen, mit dem Aus fertig zu werden. Den Ex Partner jetzt, in dieser so sensiblen wie schwierigen Phase, andauernd noch vor der Nase zu haben, das kann nur behindern. Und ganz ehrlich: Viel wichtiger, als bei ihm auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist es doch, sich nun um sich selbst zu kümmern. Und ganz ehrlich: Willst Du wirklich im Zweifelsfall seine neuesten Liebesabenteuer kommentieren müssen, so als gute Freundin? Willst Du wirklich im Zweifelsfall dazu herhalten müssen, ihm dabei zu helfen, seine neueste Flamme zu beeindrucken? Dessen solltest Du Dir bewusst sein!

 

Denn nur, wenn Du den Ex als Person überhaupt noch wertschätzt, lohnt es sich, auch über die Trennung hinaus in Kontakt zu bleiben. Ob dem so ist, wird die Zeit zeigen. Deshalb ist es sinnvoll, nach dem Aus erst einmal eine gewisse Zeit ohne Kontakt zu verbringen. Erst einmal selbst wieder auf die Beine zu kommen – alles andere ist wirklich zweitrangig. Dann kannst Du ja selbst sehen, ob der Wunsch nach Freundschaft mit dem Ex noch immer besteht – oder ob dieser bereits verschwunden ist.