Wie du ihn oder sie
mit unserem Test zurückgewinnen wirst

In weniger als 30 Sekunden hast du die Lösung...

Ton an und warte bitte 5 Sekunden bis das Video geladen ist

arrow
Frauen klicken hierHier klicken und Test starten
arrow
Männer klicken hierHier klicken und Test starten

Ich liebe meinen Ex – was tun?

„Ich liebe meinen Ex – was tun?“ Dieser Satz bringt Deine aktuelle Situation perfekt auf den Punkt? Und Du weißt gar nicht, warum Du immer noch so sehr an ihm hängst? Und ob es überhaupt Sinn macht, noch einmal einen zweiten Versuch zu starten? Wir wollen Dir helfen – und haben die richtigen Antworten parat!

Ex nicht vergessen können – wie damit umgehen?

Manchmal ist der Ex auch nach der Trennung immer noch sehr, sehr präsent. Vielleicht sogar präsenter als vorher… Und das, obwohl man sich alle erdenkliche Mühe gibt, dies zu ändern. Ihn zu vergessen. Doch bleibt er einfach da, in den Gedanken, man muss mehr oder weniger häufig an ihn denken… Was also tun?

Wichtig ist, dass Du Dich wirklich mit den Gründen für die Trennung auseinandersetzt! Dass Du überlegst und für Dich selbst herausfindest, woran die Beziehung eigentlich gescheitert ist. Das ist zum einen notwendig, um all das wirklich verarbeiten zu können. Zum anderen läufst Du sonst Gefahr, eben diese Fehler auch in der nächsten Beziehung noch einmal zu wiederholen – und das soll ja nicht geschehen. Und: Auf diese Weise wirst Du die letzte Beziehung sowie den Ex selbst nicht verklären, nicht in allzu rosigem Licht sehen. Sondern den Tatsachen ins Auge blicken…

  • Ja, das ist alles andere als leicht.
  • Doch denke daran: Du musst da nicht alleine durch!

Suche Dir am besten jemanden, mit dem Du reden kannst! Der Dir nahe steht und der jetzt einfach nur bei Dir ist und zuhört. Das kann schon sehr hilfreich und tröstend sein, gerade in solchen Momenten, in denen die Sehnsucht nach dem Ex, nach seiner Gegenwart, mal wieder überhand nimmt.

Das Gleiche gilt auch für das Schreiben. Vielen hilft es sehr, ihre Gedanken und Gefühle in Worte zu fassen. Sie schriftlich festzuhalten, denn auf diese Weise wird einiges klarer. Und es ist eine gewisse Entlastung, auch das zeigt sich immer wieder…

 

Bitte gib Dir selbst zudem Zeit, mit der Trennung fertig zu werden. Denn die Gefühle lassen sich nun mal nicht einfach so, auf einen bloßen Knopfdruck hin, abstellen! Vielmehr ist es so, dass sie immer schwächer und schwächer werden, im Laufe der Zeit. Bis sie schließlich ganz verschwunden sind.

 

Ich will meinen Ex zurück – sinnvoll oder nicht?

Wenn die Gefühle trotz des Trennung verarbeitens jedoch immer noch da sind, dann solltest Du Dir die Sache näher anschauen. Bitte sei Dir jedoch bewusst, dass Du bereit sein solltest, den Ex auch wirklich so zurück zu nehmen, wie er ist! Mit all den Eigenheiten, den kleinen Macken, über die Du Dich in manchen Momenten gerne aufgeregt hast. Das ist wichtig, um eine frühe mögliche Eskalation zu vermeiden. Und um sich bewusst zu machen: Liebe, das bedeutet, den Anderen so zu nehmen, so zu akzeptieren, wie er ist. Mit Haut und Haar, mit allem, was dazu gehört. Das solltest Du nicht vergessen!

Und: Sei Dir bewusst, dass es sein kann, dass Ihr beide nicht mehr auf der gleichen Wellenlänge seid. Dass Ihr Euch in unterschiedliche Richtungen entwickelt habt  – denn diese Möglichkeit besteht immer.